Handarbeitskreis

 

Seit 25 Jahren treffen sich die Frauen des Handarbeitskreises zur fröhlichen Plauschrunde. Alle 14 Tage montags geht es im gelben Raum des Grafenwälder Pfarrheims rege zu. Dann nämlich treffen sich die 15 Frauen des hiesigen Handarbeitskreises um gemeinsam ein Pläuschchen zu halten. Und so gehen die zwei Stunden von 16 bis 18 Uhr für die Frauen viel zu schnell vorbei. Dass sich die Runde mittlerweile schon seit 25 Jahren trifft, mag die ein oder andere noch nicht wirklich wahrhaben. Heute stricken die Frauen nur noch für den Eigenbedarf. Es wurden in den 25 Jahren einige Aktionen, wie zum Beispiel die Paketaktion für Tschernobyl und einige Pfarrfeste unterstützt. Neue Gesichter sind bei den Handarbeitsfrauen immer gerne gesehen. Interessierte können bei den Treffen einfach vorbeischauen.